Vortrag Mensch und Hund im Quartier am 16. und 25. September

Viel ist gesagt und geschrieben worden über die besondere Beziehung zwischen Menschen und Hunden.

Fakt ist auf jeden Fall, dass Menschen und Hunde in der Stadt auf engstem Raum zusammenleben (müssen) – und das läuft nicht immer ohne Konflikte ab. Rita Sieberg ist Mitglied und Mieterin der hwg und beschäftigt sich professionell mit diesem Thema. In Kooperation mit uns und der Evangelischen Johannes Kirchengemeinde bietet sie im September einen Vortrag an, der für alle Interessierten kostenlos ist.

Rita Sieberg hält ihren Vortrag am 16. und 25. September jeweils um 18 Uhr im Gemeindehaus Uhlandstraße.
Der Eintritt ist kostenfrei.
Danach wird sie vier Praxistermine vor Ort in der Südstadt anbieten, für die sich Interessierte nach den Vorträgen eintragen können.

Für die Teilnahme an den Praxisterminen wird eine Spende an den Hattinger Tierschutzverein erbeten.

Foto: Tierfotografie Jandke