Vertreterversammlung 2021 - Corona-Pandemie

Die Coronakrise stellt Menschen, Institutionen und Unternehmen weiter vor Herausforderungen.

Uns ist es ein Anliegen, Gremiumsmitglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Geschäftspartner durch Kontakteinschränkungen so gut wie möglich zu schützen und das gesundheitliche Risiko jedes Einzelnen so klein wie möglich zu halten.

Dazu gehört auch, dass die diesjährige Vertreterversammlung wieder virtuell im schriftlichen Verfahren durchgeführt wird. Diese Form der Sitzung / Versammlung halten wir in der aktuellen Situation wiederholt für die beste Wahl. Den zeitlichen Ablauf für schriftliche Verfahren, insbesondere den für die virtuelle Vertreterversammlung, können Sie in über den untenstehenden Link einsehen. 

Von der Planung bis zur Vertreterversammlung (virtuell) im schriftlichen Verfahren

 

Tagesordnung für die Vertreterversammlung 2021:

  1. Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2020
  2. Bericht des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2020
  3. Bericht über die gesetzliche Prüfung des Geschäftsjahrs 2020
  4. Feststellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2020/Verwendung des Bilanzgewinns
  5. Entlastungen:
    • a) der Vorstandsmitglieder
    • b) der Aufsichtsratsmitglieder
  6. Wahlen zum Aufsichtsrat