Südstadtfest 2018

Am Samstag, 22.09.2018 erlebte die Südstadt wiederholt ihr eignes Fest - Das Südstadtfest. Auch in diesem Jahr ein voller Erfolg für Jung und Alt.

Die Organisatoren, das heißt die Arbeitsgruppe um Pfarrer Frank Schulte "Südstadt gemeinsam", hat keine Mühen gescheut um eine Vielzahl an engagierten Gruppen und ortsansässigen Unternehmen -darunter auch die hwg eG- zum Mitmachen mit eigenen Ständen zu begeistern.

In entspannter Atmosphäre rund um das Gemeindehaus schätzten die Besucher bei Kaffee und Kuchen oder einer leckeren Bratwurst das Miteinander, redeten und bummelten über das Fest oder ließen sich von den angebotenen Attraktionen und Köstlichkeiten der Stände mitreißen.

Am Stand der hwg begeisterte der Duft des frisch zubereiteten Popcorns und die bunten Slusheis blieben von den Wenigsten unentdeckt. Allerlei kleine Nützlichkeiten standen für die Besucher des Südstadtfestes ebenfalls zur Mitnahme bereit. 

Eine weitere Mitmach-Aktion war in diesem Jahr die Aktion "freier Parkplatz". Die Anwohner der Südstadt waren dazu eingeladen, Ideen und Wünsche rund um das Thema Parkplatz zu äußern. Die konstruktive und interaktive Beteiligung der Anwohner hat eine Menge gute Anregungen hervorgebracht. "Wir werden die Vorschläge nun auswerten und prüfen, welche Ideen umgesetzt werden können. Das Interesse am Thema ist groß und wir freuen uns sehr, dass sich die Anwohner so aktiv einbringen" erzählt Gabriele Krefting, die das Projekt der hwg betreut.

Hier geht es zum Film: https://vimeo.com/291282189

Hier geht es zum Beitrag von RuhrkanalNews: https://ruhrkanal.news/viele-vereine-ein-fest-suedstadtfest/