Spatenstich am Südring

Der Verein ProWoHat, Projekt Wohnen Hattingen e. V., träumt seit längerem davon, ein Mehrfamilienhaus gemeinsam mit Freunden und Bekannten, gemeinschaftlich zu bewohnen, zu bewirtschaften und überwiegend unabhängig zu verwalten.

Dieser Traum scheint nun in Erfüllung zu gehen denn vergangenen Dienstag fand der offizielle Spatenstich für das neue Wohnprojekt mit der hwg am Südring statt. Neben den Vertretern und Planern der hwg haben Barbara Skupski, Ingrid Klenke, Kristina Borgmeier, Waltrud Ulrich, Yvonne Trebes, Ralph Haardt, Gregor Trebes, Günter Krause und Robert Dedden gemeinsam den Spaten geschwungen.

Gemeinschaftliches Wohnen

„Wir freuen uns das es endlich losgeht,“ so der Vertreter der ProWoHat Robert Dedden und fügt an, „zusammen mit der hwg ist es eine Herausforderung die wir gerne annehmen werden.“

Nach der sehr guten Erfahrungen mit dem ersten Wohnprojekt WIWOZU, freut man sich nun gemeinsam mit der hwg auf ca. 1000 m2 Gesamtwohnfläche, 14 barrierefreie Wohnungen und eine Gästewohnung realisieren zu können.

Hier geht es zum Video: https://vimeo.com/270968967

Hier geht es zu RuhrkanalNews: https://ruhrkanal.news/pro-wo-hat-spatenstich-mit-der-hwg-im-suedring/