Gedächtnissprechstunde der Alzheimergesellschaft Hattingen Sprockhövel

Der Ennepe-Ruhr-Kreis bietet in Zusammenarbeit mit dem KompetenzNetzwerkDemenz in Hattingen ein kostenloses ärztliches Beratungsgespräch an. Dieses soll bei der Sorge, an Demenz erkrankt zu sein, Betroffene und Angehörige ermutigen, einen/eine Facharzt/-ärztin aufzusuchen, um die Ursachen wahrgenommener Veränderungen abklären zu lassen. Auch wenn eine Diagnose bereits erfolgt ist, können im Gespräch noch Medizinische Fragen geklärt werden.

Es gibt bei Verdacht auf eine Demenzerkrankung wichtige Gründe, die dafür sprechen, sich zu informieren und gegebenenfalls auch behandeln zu lassen:

  • Eine Reihe von Krankheiten hat ähnliche Symptome wie eine Demenz vom Alzheimer-Typ, der häufigsten Demenzerkrankung. Diese sind zum größten Teil gut behandelbar.
  • Handelt es sich tatsächlich um eine Demenz vom Alzheimer-Typ, kann eine begleitende medikamentöse Therapie beginnen, die die Krankheit zwar nicht heilen , aber den Verlauf verzögern kann.

kompetente Ansprechpartner für weitergehende Unterstützung werden im Beratungsgespräch benannt.

persönliche ärztliche Beratung

jeweils am Dienstag von 14:30 bis 16 Uhr in der Geschäftsstelle der Alzheimer Gesellschaft Hattingen Sprockhövel, Oststraße 1, 45525 Hattingen 

an folgenden Terminen:

Mai 22.05.2018

Juni 19.06.2018

Juli 17.07.2018

August 21.08.2018

September 11.09.2018

Oktober 09.10.2018

November 06.11.2018

Dezember 11.12.2018