Das Reptil des Jahres 2017 im eigenen Garten

Der Insekten- und Igelfreundliche Garten von Frau Kirchner darf neuerdings auch weitere Gäste willkommen heißen: junge Blindschleichen fühlen sich hier nun auch wohl.

"Wir haben zwar immer schon einen sehr insektenfreundlichen Garten aber dieses Jahr sind sehr viele neue Tierarten dazugekommen" berichtet Frau Kirchner. Etwa 4 m²-Wildwiese haben sie im eignenen Garten gemeinsam mit der Tochter angelegt und das mit Erfolg. "Dort tummelt sich jetzt tatsächlich alles mögliche; Heupferde, Wanzen, Käfer. Sogar der seltene Trauer-Rosenkäfer. Das sind todschicke Käfer."

Wir danken Frau Kirchner ganz herzlich für ihren Beitrag zu mehr Artenvielfalt und dass sie uns an den schönen Beobachtungen teilhaben lässt.